Schokobon-Cupcakes

Ach ja.
Gestern kam wohl wieder ein Bericht über den Thermomix im Fernseher. Ich gucke mir sowas nicht an, weil ich weiß, worauf das hinausläuft. Vermutlich war er wieder viel zu laut und das ausgewählte Essen war verkocht / maschtig / viel zu fad. Irgend sowas.

Statt mir das anzusehen, hab ich selbst etwas damit gemacht. Ein bisschen Seelenfutter tut mir nämlich im Moment ganz gut.


Natürlich sind die nicht alle für mich. Weil ich weiß, dass ich zu Hause mit sowas nicht punkten kann, habe ich die Cupcakes schön artig mit ins Büro genommen. Und die Kollegen schlecken sich schon eifrig die Finger.

Das Rezept findet ihr hier *klick*
PS: Die Zeitangabe fehlt in diesem Rezept. Ich habe die Cupcakes 25 Minuten gebacken.

Kommentare

  1. OH, die sehen sehr lecker aus. Da muss ich mir gleich mal das Rezept anschauen.
    Ich würde meinen Thermomix auch nicht mehr hergeben und arbeite fast täglich damit.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!