Aus meiner Challenge wird eine Link-Party

Letztes Jahr habe ich es (fast) geschafft, aus jeder Ausgabe der Burda einen Schnitt zu nähen. Das hat mir großen Spaß gemacht und dieses Jahr mache ich auch damit weiter.

Und ich lade Euch herzlich ein, dabei mitzumachen!

Die Regeln sind denkbar einfach: Am Monatsende poste ich hier meinen Schnitt, den ich umgesetzt habe, und darunter habt ihr dann die Möglichkeit, euch zu verlinken, wenn ihr auch einen Schnitt aus der aktuellen Burda genäht habt. Es ist auch wurscht, ob das ein Damen-, Herren- oder Kinderschnitt ist. Ihr müsst die Zeitschrift natürlich nicht im Abo haben, aber es sollte die aktuelle Ausgabe sein. Am 31.01. werden die Schnitte gezeigt, die in der Januar-Ausgabe der Burda sind.

Obwohl die Burda sich sehr zum Positiven verändert hat und nicht mehr ganz so extravagant ist, finde ich nicht in jeder Ausgabe einen Schnitt, den ich umsetzen möchte. Wie gut, dass die Fashion Style auch jede Menge Schnitte zur Auswahl hat! Dummerweise erscheint die Zeitschrift in Deutschland einen Monat zeitversetzt (die Dezember-Ausgabe ist am 27.12.2017 rausgekommen). Es wäre also sehr schwer, am 31.01. einen Schnitt aus der Januar-Ausgabe der FS zu posten. Logischerweise nehme ich hier dann die "alte" Ausgabe.

Kompliziert? Nein, gar nicht.

LinkParty am 31.01.: Schnitt aus der Januar-Ausgabe der Burda ODER Dezember-Ausgabe der Fashion Style.

Ganz einfach :)


Kommentare

  1. oh - das ist ja toll! noch ein zusätzlicher Ansporn! vielen Dank schon mal dafür! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :)) Für mich ist das auch nochmal ein zusätzlicher Ansporn.

      Löschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee! Ich hab mir die Knip (niederländisches Original der Knip) zu Weihnachten geschenkt - zählt die auch? Und muss es immer das aktuelle Heft sein oder gehen auch zurückliegende Hefte? Bin mal gespannt auf Deine Linkparty.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar zählt die Knip, aber dann das Heft, welches in Deutschland gerade aktuell ist (zurzeit die Ausgabe 12/2017). Zurückliegend sollte es nicht sein.

      Löschen
  3. Eine schöne Idee, die ich auf jeden Fall verfolgen werde. Seit letztem Herbst habe ich wieder ein Burda-Abo, dein Sew-along könnte mich motivieren, wieder mehr nach Burda zu nähen. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich freuen, wenn du mit dabei bist.

      Löschen
  4. Eine schöne Idee. Ich habe beide Zeitungen im Abo und will dringend mehr nähen. Ich werde versuchen, öfter dabei zu sein.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auf Deine Beiträge und bin gespannt, was Du nähen wirst.

      Löschen
  5. Das klingt gut. Vielleicht werde ich auch das eine oder andere Mal teilnehmen.
    Ich wünsche Dir ein gutes und gesundes Jahr 2018 und daß es besser werden möge, als das alte Jahr.
    Herzliche Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das neue Jahr MUSS einfach besser werden :)

      Löschen
  6. Da ich ja auch vorwiegend aus der Burda nähe, lese ich bei dir immer gern mit und vielleicht schaffe ich es ja auch, das ein oder andere Mal mitzunähen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auf alle Fälle, wenn du hin und wieder vorbeischaust.

      Löschen
  7. Liebe Sandra,

    was für eine schöne Idee!! - ich hoffe, ich kann ab und zu mit dabei sein. Aber reinschauen und mal sehen, was andere gerade wieder Schönes genäht haben, werde ich bestimmt!

    LG
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn Du hin und wieder mit dabei bist.
      LG, Sandra

      Löschen
  8. Die Idee finde ich super, allerdings rufe ich mal nicht so laut: ich bin dabei, da ich mich selbst gut kenne..... auf alle Fälle verfolge ich das Ganze.
    Sollte man sich jeden Monat daran beteidigen? Ab und zu schaffe ich schon........
    LG me3ko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Du musst natürlich nicht jeden Monat mit dabei sein. Es ist ja auch nicht jeden Monat ein Schnitt in den Zeitschriften, den man unbedingt umsetzen möchte. Also, ganz wie Du möchtest :)
      LG, Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!